Portrait

Zu meiner Person

Jahrgang 1967. Aufgewachsen im solothurnischen Bucheggberg. Erstausbildung als Grafikerin.
Tätig in kleinen und grossen Firmen im In- und Ausland als Grafikerin, Art Director, Projektleiterin, Texterin, Leiterin Marketing und Selbstständige.
 
Das Studium zur Graphologin/Schriftpsychologin an der «Schule für deutschsprachige GraphologenVDG» (Zürich)
ermöglichte mir eine fundierte Ausbildung in einem Gebiet, das mich seit meiner Jugend fasziniert. Das treibende Motiv ist mein Interesse an den Menschen und wie sie zusammen in Beziehung stehen.

Meine Diplomarbeit befasst sich mit dem Thema Kreativität - ob und wie die Kreativität für Graphologen in der Schrift erkennbar ist (Aspekte der Kreativität in den Handschriften von Grafikern).

In meiner graphologischen Praxis ist es mir sehr wichtig, die Persönlichkeitsprofile respektvoll und achtsam zu verfassen. Nobody is perfect: Jede Schwäche hat auf ihrer Kehrseite eine Stärke. Diese gilt es hervorzuheben. Das bedeutet aber nicht, etwas zu beschönigen.

Formulierungen mit psychologischen Allgemeinplätzen helfen keinem HR-Verantwortlichen. Deshalb beschreibe ich wenn immer möglich, wie sich die Eigenschaften konkret auswirken. Sie profitieren davon, dass mir die wirtschaftliche Realität und der aktuelle Berufsalltag in grossen und kleinen Betrieben vertraut ist.

DiplomVDG.pdf 

Graphologie Andres  |  Mirjam Andres  | Dipl. Graphologin VDG  | Bielstrasse 28  | CH-4500 Solothurn  | Tel. +41 76 323 65 60 | Mail