Partnerschaft

Was verbindet uns? Was trennt uns?
Ein graphologisches Gutachten löst bei Paaren meistens ein Aha-Erlebnis aus. Ein Beispiel: Anja und Thomas lesen in der Analyse, dass sie aufgrund ihrer Persönlichkeiten komplett anders mit Emotionen umgehen. Keiner von beiden macht etwas falsch, sie ticken einfach anders. Also geht es nicht darum, einander zu ändern oder sich zu verbiegen. Sondern darum, sich besser kennenzulernen, Gemeinsamkeiten zu pflegen und das Anderssein zu akzeptieren.

Ein Partnerschaftsgutachten ersetzt keine Paartherapie. Aber es ermöglicht einen neuen Zugang zueinander. Entdecken Sie sich neu.